Flamencotanz für Kinder

Rhythmus und Tanz gehören zu den ursprünglichsten Ausdrucksformen des Menschen.
Jedes Kind hat ein angeborenes Gefühl für Rhythmus. Kinder bewegen sich und tanzen gerne, und die Bewegung schafft bei Kindern erwiesenermaßen Denkkapazitäten.

Flamenco, der Tanz Südspaniens, das bedeutet Lebensfreude und Temperament.
Spielerisch lernen die Kinder die verschiedenen Rhythmen des Flamenco kennen, ebenso wie Koordination, Gehörbildung und Palmas (rhythmisches Klatschen). Zusätzlich werden kleine, auf die Kinder zugeschnittene Choreographien im Mittelpunkt stehen.

Der Unterricht vermittelt anatomisch korrektes und medizinisch fundiertes Training für Körper, Koordination und Gehörbildung.
Spielerisches Erlernen der einzelnen Elemente und Spaß an der Bewegung stehen im Vordergrund.