Tanzworkshops



Sevillanas-Kurs in Iserlohn
im Frühjahrssemester 2019:
15. Juni 2019 (1. & 2. Strophe)
22. Juni 2019 ( 3.& 4. Strophe)
Info & Anmeldung:
Volkshochschule Iserlohn
Tel. 02371 / 217-1943
email: vhs@iserlohn.de

Flamencotanz malen und zeichnen mit der Künstlerin Cornelia Regelsberger und Antinéa in Bochum
9. bis 11. Juli 2019
Info & Anmeldung:
Antinéa: Tel. 0173 / 687 56 61,
email: antinea@antinea-flamenca.com

Flamenco (A und AmV) in Bochum
19. bis 21. Juli 2019
Info & Anmeldung:
Antinéa: Tel. 0173 / 687 56 61,
email: antinea@antinea-flamenca.com
Sevillanas-Kurse in Iserlohn
im Herbstsemester 2019:
12. Oktober 2019,
14. Dezember 2019
Info & Anmeldung:
Volkshochschule Iserlohn
Tel. 02371 / 217-1943
email: vhs@iserlohn.de

Pilates- und Flamenco-Workshops in der VHS Bochum in den Herbstferien
14. bis 18. Oktober 2019
Pilates Intensiv
Flamenco
Info & Anmeldung:
VHS Bochum, Tel. 0234 / 910- 1555
email: vhs@bochum.de

Regelmässiger Flamenco-Unterricht:
montags in Bernau bei Berlin:
Kinder von 8-12 J. (16:45-17:45 Uhr),
Anfänger (Erw., 18:00-19:30Uhr),
Mittelstufe und Fortgeschrittene (Erw., 19:45-21:45 Uhr)

dienstags in Berlin-Reinickendorf:
Anfänger bis Mittelstufe (Erw., 18:30-20:00 Uhr)

1 x pro Monat an der VHS Hagen (NRW):
26. & 27. Januar, 23. & 24. Februar, 9. & 10. März, 23. & 24. März, 4. & 5. Mai, 1. & 2. Juni, 22. & 23, Juni 2019.

Und hier auch schon die Termine für den Herbst 2019:
14. & 15. September, 12. & 13. Oktober, 2. & 3. November, 16. & 17. November und 14. & 15. Dezember  2019.

Info und Anmeldung:
Antinéa: Tel. 0173 / 687 56 61,
email: antinea@antinea-flamenca.com

Regelmässiger Pilates-Unterricht:
in Berlin-Schöneberg:
dienstags, 10:00-11:00 Uhr

Firmenkurse und Personal Training auf Anfrage.
Info und Anmeldung:
Antinéa: Tel. 0173 / 687 56 61,
email: antinea@antinea-flamenca.com


Special


Flamenco- und Pilates-Ferien in Ahrenshoop (Ostsee)
vom 24. bis 28. Juni 2019


Auch 2019 bin ich wieder in Ahrenshoop und lade Euch ein - mit den perfekten Sommer-Zutaten: Sommer, Sonne, Strand und dazu Flamenco und Pilates!

Pilates Training (für alle):

Pilates Training is eine ideale Trainingsform, um Deine Tanz- oder Sportart zu unterstützen. Außerdem erhöht es die Rumpfstabilität, verbessert die Körperwahrnehmung, die Haltung und die Koordination. Es reduziert Dein Stresslevel, beugt Rückenschmerzen vor und unterstützt die Rehabilitation.

Flamenco (für Anfänger o. Vorkenntnisse bis Mittelstufe)
In diesem Kurs werden wir uns mit der Hand- und Armführung, der typischen Körperhaltung und rhythmischen Übungen beschäftigen.
Mein Unterricht ist körpergerecht aufgebaut und beginnt mit einem sanften Training. Anschließend arbeiten wir kleine Kombinationen, die hinterher zu einer Choreographie zusammengesetzt werden. Diejenigen von Euch, die schon länger Flamenco tanzen, werden entsprechend mehr gefordert.

Unterkunft:

Die bucht jeder selbst, damit jeder da wohnt, wo er möchte! Wer ohne Auto kommt, sollte möglichst nahe an Ahrenshoop wohnen.

Bitte die Unterkünfte SELBST und so FRÜH WIE MÖGLICH buchen! Es ist Hauptsaison!

Investition: 

Pilates: 75 € (5 x 60 Min.)           Flamenco: 130 € (10 x 60 Min.)

beide Kurse: 195 €

Mindestteilnehmerzahl pro Kurs: 7.

Weitere Infos (auch zur Unterkunft-Buchung) und Anmeldung:
Antinéa: Tel. 0173 / 687 56 61,
email: antinea@antinea-flamenca.com

Flamencotanz für Brustkrebsbetroffene in Ahrenshoop (Ostsee)
vom 24. bis 28. Juni 2019

Mit Flamencotanz kannst Du:
  • Deinen Körper neu entdecken
  • ein besseres Körpergefühl entwickeln
  • wieder Vertrauen zu Deinem Körper aufbauen
  • Deine Gefühle mithilfe des Tanzes ausdrücken
  • neues Selbstbewusstsein entwickeln
  • aktiv etwas für den Lymphfluss in Deinen Armen tun
  • deine Arme und deinen Oberkörper wieder sanft in Bewegung bringen
  • Spaß haben!
Info und Anmeldung:
Antinéa: Tel. 0173 / 687 56 61,
email: antinea@antinea-flamenca.com

Body Alignment für Tänzer - tanzmedizinischer Unterricht:

Du möchtest tanzen und Dich gesund bewegen?
Gehe auf Entdeckungsreise durch Deinen Körper!
In diesem Kurs lernst Du mit Übungen aus dem Pilates Training, der Spiraldynamik und der Tanzmedizin, Deinen Körper auf die Anforderungen im (Flamenco-)Tanz vorzubereiten, so dass Du während des Tanzens kaum noch über Deine Haltung und Deine Beinachsen nachdenken musst. Du lernst, warum ein WarmUp und ein CoolDown so wichtig sind und wie Du das selbst machen kannst.
Lerne Deinen Körper optimal auf den Tanz vorzubereiten und Verletzungen zu vermeiden!

1 x pro Monat, jeweils von 9:30 bis 11:00 Uhr:
10. November, 1. Dezember 2018, 19. Januar 2019, 16. Februar, 16. März, 13. April, 18. Mai, 8. Juni 2019.

Info und Anmeldung:
Flamencostudio Amparo de Triana, Tel. 030 / 784 56 66
email: info@amparo.de

Weitere Kurse in Planung.

Info:
Antinéa: Tel. 0173 / 687 56 61,
email: antinea@antinea-flamenca.com

Sie möchten einen Workshop in Ihrem Studio?
Gerne mache ich Ihnen ein Angebot.

Anfragen und Buchungen:
Antinéa: Tel. 0173 / 687 56 61,
email: antinea@antinea-flamenca.com

Auftritte


25. Januar 2019 in Bochum, 18:30 Uhr
"Arschleder und Rüschen - was Flamenco mit Bergbau zu tun hat"
Anmeldeschluß: 15. Januar 2019

Karten: incl. Menue und Wasser: 45 €
Kartenreservierung:
Haus Oveney, Tel. 0234 / 799 888, info@haus-oveney.de

19. September 2019, 19:30 Uhr,
Ofenhaus in Bernau bei Berlin

"De la Mina"

Die Steinkohle-Ära in Deutschland ist gerade zu Ende gegangen.
Hierzulande gab es Steinkohlebergbau vor allem im Ruhrgebiet, aber auch im Aachener Rau, im Ibbenbürener Revier und noch in einigen anderen Gebieten.
Steinkohle wurde unter Tage abgebaut. Die Bergleute mussten bis zu 1000m unter der Erde die Kohle abtragen. Viele Gefahren gab es dort unten und häufig gab es Unglücke, bei denen viele ihr Leben lassen mussten.
Auch in Andalusien gab es Bergbau unter Tage. Die Situation für die Bergleute war nicht anders. Diese schwierigen Lebenssituationen wurden reflektiert in der Kultur dieser Leute. In Andalusien entstanden in diesen Regionen wichtige Flamencogesänge, die das Leben wiederspiegeln.
Auch in Deutschland findet sich das Leben der Bergleute in Gesängen und in ihrer Kultur wieder.
"De la Mina" erzählt diese Geschichten. Mittels leidenschaftlichen, temperamentvollen Tanzes und einfühlsamer Musik werden Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Parallelen beider Bergbauregionen dargestellt.

Tickets: Buchhandlung Schatzinsel, Tel. 03338 / 761991, email: info@schatzinsel-bernau.de, Internet: www.schatzinsel-bernau.de

27. Oktober 2019, 19:00 Uhr
La Luz in Berlin

"De la Mina"

Tickets:
Antinéa, Tel. 0173 / 687 56 61,
email: antinea@antinea-flamenca.com

Weitere Termine folgen!

Sie planen ein Event?
Lassen Sie sich ein individuelles Angebot speziell für Ihre Veranstaltung machen!

Anfragen und B
uchungen:
Antinéa: Tel. 0173 / 687 56 61,
email: antinea@antinea-flamenca.com









Weitere Veranstaltungen in Planung.