„Don Quijote de la Mancha“

die Flamenco-Dinnershow

„Der Ritter von der traurigen Gestalt, dieser Narr und Träumer, dieser Idealist des Humanen, ist in die Reihe jener Gestalten eingetreten, die zu dem mythischen Selbstbewußtsein Europas gehören.“

Nur wenige Figuren der Weltliteratur haben die Jahrhunderte überdauert wie das ungleiche Paar Don Quijote und Sancho Pansa.
Mit der Geschichte vom ehrbaren Edelmann, dem die Lektüre der modischen Ritterromane zu Kopf gestiegen ist, schuf Cervantes einen unvergänglichen Kosmos menschlicher Verhaltensweise.
So macht sich unsere sinnreicher Junker auf, um in heldenhaft-närrischen Taten als Beschützer der Armen und Verlassenen seinen Ideen von Gerechtigkeit und Liebe zum Sieg zu verhelfen.
Unterstützt wird er von seinem Knappen Sancho Pansa, der ihm mit praktischem Lebenssinn aus manch mißlicher Lage hilft.
Obwohl Don Quijote bei seinen Abenteuern Schiffbruch erleidet und oftmals Prügel bezieht, bleibt er siegesgewiß und zuversichtlich, solange ihn die Liebe zur unbekannten Dulcinea immer wieder aufrichtet.

Begleiten Sie Don Quijote, wie er sich zum Ritter wandelt, seiner Idee von unerfüllter Liebe zu Dulcinea folgt, wie er mit seinem treuen Diener Sancho gegen Windmühlen kämpft und heldenhaft Gefangenen die Freiheit erkämpft.
Die gelungene Fusion von Lesung / Rezitation, Musik und Tanz entführt Sie ins Spanien des Mittelalters. Das passende, exklusive Dinner lässt Sie das Geschehen mit allen Sinnen erleben.

Konditionen:
Besetzung: eine Tänzerin, ein Schauspieler, ein Gitarrist
Programmdauer: reine Spieldauer ca. 80 Min. in mehreren Sets
Technik: Bühnengröße variabel, Holzboden, Tonanlage, drei Standmikrofone drei Monitore (auf drei Wegen regelbar), normale Lichtanlage mit verschiedenen Farbfolien
Gesamtgage: auf Anfrage (wir sind umsatzsteuerbefreit)
zzgl. Fahrtkostenpauschale (von/nach Berlin), Hotel (3 EZ/Frühstück, mit Dusche/WC) und Catering (Getränke vor, während und nach der Vorstellung; warmes Essen nach der Vorstellung)

Leyenda e Historia

Flamencotanz und Lesung

Die Produktion „Leyenda e Historia“ der Flamencotänzerin Antinéa entführt das Publikum nach Südspanien in eine Zeit, als die vergangenen maurischen Herrscherjahre immer noch deutlich zu spüren waren und wenig später der Flamenco entstand.
In Lyrik und Tanz stellen sich andalusische Legenden sowie die Geschichte des Flamenco dar.
Die erfolgreiche Premiere fand im La Luz in Berlin statt. „Leyenda e Historia“ gastierte bereits mehrfach im Jakobshof in Aachen und im Alten Gutshof in Strausberg.

Mittels Rezitation, virtuosem Gitarrenspiel und sinnlichem wie leidenschaftlichem Tanz werden Geschichten und Geschichte erzählt, die von Lebensfreude und Liebe handeln, aber auch von unendlicher Einsamkeit, Trauer und Tod.
Emotionalität und Sinnlichkeit, Dynamik und Leidenschaft, Rhythmus und Virtuosität sind die Attribute dieses außergewöhnlichen Flamencoprogrammes. Getanzte Seelenbilder.

„Leyenda e Historia“ berichtet von der wechselvollen Geschichte Andalusiens, von den verschiedenen Facetten des Flamenco und den Einflüssen der Mauren, der Andalusier, der Juden und der Calé (der spanischen Zigeuner).

Antinéa garantiert mit ihren hervorragenden Begleitern einen mitreissenden, verzaubernden Abend.

Konditionen:
Besetzung: eine Tänzerin, ein Schauspieler, ein Sänger, ein Gitarrist
Programmdauer: ca. 80 Min. ohne Pause
Technik: Bühnengröße mind. 8 x 10m, Holzboden, Lichtanlage mit ausreichend
Scheinwerfern (von oben/vorne und aus den Gassen) und diversen Farbfolien (rot, blau, teint, gelb, weiß), Tonanlage mit CD-Player, vier Standmikrofone, mind. vier Monitore (auf vier Wegen regelbar); wenn möglich Operafolie; wenn möglich drei Microports.
Gesamtgage: auf Anfrage (wir sind umsatzsteuerbefreit)
zzgl. Fahrtkostenpauschale (von/nach Berlin), Hotel (5 EZ/Frühstück, mit Dusche/WC) und Catering (Getränke vor, während und nach der Vorstellung; warmes Essen nach der Vorstellung)

Dimensiones

moderner und traditioneller Flamenco

„(...) Doch das alles war nur die Vorbereitung für die, die da kommen sollte: gehüllt in einen langen enganliegenden Rock, die schwarze Stola verführerisch schwingend, erschien Antinéa. Begleitet von den Gitarren und der Trommel tanzte sie erst noch verhalten, um sich schließlich in wahre Ekstase zu steigern. Meisterhaft verstand sie es, ihr Publikum in einem Schwebezustand zwischen Spannung und Entspannung zu halten. Unter Einsatz ihres gesamten Körpers erzählte sie Geschichten von Liebe, Trauer, Leid und Hoffnung. (...)“
Nord-West-Zeitung, 11. September 2002

Leidenschaft, Liebe, Wut, Trauer – der Flamenco ist ein Medium, um alle Emotionen auszudrücken.
Antinéa zeigt mit ihrem neuen Programm auch diesmal kraftvolle, melodische Fußarbeit und grazile, geschmeidige Bewegungen der Arme und des Körpers in ihrem ausdruckstarken Tanz.

Konditionen:
Besetzung: eine Tänzerin, ein Sänger, ein Gitarrist
Programmdauer: 2 x ca. 40 Min
Technik: Bühnengröße variabel, Holzboden, Tonanlage, drei bzw. vier Standmikrofone
drei oder vier Monitore (auf drei bzw. vier Wegen regelbar), normale Lichtanlage mit verschiedenen Farbfolien
Gesamtgage: auf Anfrage (wir sind umsatzsteuerbefreit)
zzgl. Fahrtkostenpauschale (von/nach Berlin), Hotel (3 EZ/Frühstück, mit Dusche/WC) und Catering (Getränke vor, während und nach der Vorstellung; warmes Essen nach der Vorstellung)

Showacts mit Antinéa y Amigos

moderner und traditioneller Flamenco

„Man braucht eigentlich nur ihre Namen zu nennen: Antinéa und Miguel Pérez und José Parrondo und Carlos Andrés „El Canario“ – klingt doch wie spanische Poesie. (...) Aber wenn mit Antinéa eine Meisterin des Flamenco tanzt, werden selbst mitteleuropäische Kaltblüter feurig (...)“
Zitty, Berliner Stadtmagazin, 09. September 2002

„Ein wahres Feuer entfachte Antinéa am Sonntagabend in der Weberei: mit viel Energie und Esprit entführte die Flamenco-Tänzerin ihr Publikum in eine wunderbare Welt. (...) Die Tänzerin beeindruckte die großen und kleinen Fans mit ihrem großen Feingefühl im Umgang mit ihrem Körper.“
Die Glocke, 11.April 2001

Das Highlight für Ihr Event. Ob Showeinlage oder abendfüllendes Programm – Flamencoshows für Galas, Events, Shows, Film und Fernsehen.

Konditionen:
auf Anfrage